Abgabe der Hausarbeiten

Hausarbeiten können bei den Dozent*innen abgegeben werden. Falls diese nicht erreichbar sind, können Hausarbeiten auch zu den entsprechenden aktuellen Bürozeiten (bitte prüfen) bei Frau Granaß im Sekretariat (Dienstzimmer: 01.203) oder ihrer Stellvertreterin Frau Bäumer im Studienbüro (Dienstzimmer: 01.204) abgegeben werden.

Grundsätzlich ist die bevorzugte Abgabeweise per Post: Bei der Abgabe über den Postweg gilt der Poststempel als Abgabedatum.

Die Hausarbeiten können nicht auf folgenden Wegen eingereicht werden:

  • Das zuständige Studienbüro des Instituts für Altertumswissenschaften nimmt keine Hausarbeiten an.
  • Der Einwurf im Briefkasten des Georg-Forster-Gebäudes ist nicht möglich, da dieser zwar regelmäßig, aber ggf. erst am nächsten Werktag bzw. Montag nach dem Wochenende geleert wird. Daher könnte Ihre Arbeit zu spät einen Eingangsstempel erhalten und die Abgabefrist somit in unzulässiger Weise überschritten werden.